FANDOM


Kazuya Mishima

Tekken7Kazuya2.png

Te33.png

Kazuya08.jpg

Kazuya07.png

Kazuya06.jpg

Kazuya05.jpg

Kazuya04b.jpg

Kazuya03.JPG

Kazuya02.png

Kazuya01.png

Vollständiger Name

Kazuya Mishima

Kampfstil

Mishima Stil Kämpfen Karate

Nationalität

Japan

Spezies

Mensch

Größe

181 cm

Gewicht

76 kg

Beruf

Leiter der Mishima Finanziellen Reich (T2)
Leiter der G-Corporation (T6) (nach Profil)
Sein Vater Belästigen (Aufgrund der fehlenden Geldsorgen kommt aus einer wohlhabenden Familie)

Hobbys

Turnschuhe sammeln (T1)

Familie

Jinpachi Mishima (Großvater, verstorben)
Heihachi Mishima (Vater)
Kazumi Mishima (Mutter, verstorben)
Jin Kazama (Sohn)
Lee Chaolan (Adoptiv-Bruder)
Lars Alexandersson (Halbbruder)
Devil Kazuya (Teuflisches Gegenstück)
Jun Kazama (Ex-Liebhaberin)

Mag

Ultimate Power
Weltherrschaft
seine Teufels Form
sein Großvater (im Kindesalter)
Anna Williams
Bruce Irvin
sein Vater verärgern
Heihachis hasserfüllte Blicke
Chaotische Welt (T2)

Mag nicht

Sein Sohn
sein Vater
sein Adoptiv-Bruder
sein Halbbruder
Devil Jin
Vulkane (T2)

Eingesetzte Tekken Spiele

Tekken
Tekken 2
Tekken Tag Tournament
Tekken 4
Tekken 5
Tekken 5: Dark Resurrection
Tekken 6
Tekken 6: Bloodline Rebellion
Tekken Tag Tournament 2
Tekken Revolution
Tekken 7
Tekken 7: Fated Retribution

Kazuya Mishima ist ein Spielbarer Charakter der Tekken Serie. Sein erster Auftritt war gleich in Tekken gewesen. Kazuya Mishima kam bis jetzt in jeden Tekkenspiel, außer Tekken 3, weil man vermutet hatte, das er tot wär. Kazuya Mishima ist der Sohn von Heihachi Mishima und ist der Enkel von Jinpachi Mishima und Vater von Jin Kazama aufgrund einer ungeklärten Beziehung mit Jun Kazama hatte. Er hat einen Halbbruder namens Lars Alexandersson, die er in Unkenntnis der einen Großteil seines Lebens hatte, herauszufinden. Lee Chaolan ist sein Adoptiv Bruder, den Kazuya noch nie ihn gemocht hat und gemeinsam eine intensive Rivalität haben.

In der ursprünglichen Eintragung der Tekken-Franchise wurde Kazuya als das primäre Protagonist. Und für alle Absichten und Zwecke, gab es keinen Grund, anders zu glauben. Laut unterschiedlicher Quellen (wie Tekken: The Motion Picture und eine kurze Szene in Ling Xiaoyu Tekken 5 Endung), war Kazuya eigentlich recht gebrechlich, freundlich und schüchtern wie ein Junge und war das Opfer von Jahren des Missbrauchs in den Händen von Heihachi. Ursprünglich wurde Kazuya Tatsächlich in die erste Rave War / King of Iron Fist Tournament um vor, gegen seinen Vater, der bis zu eine korrupte Corporate Tyrann gespielt. Kazuya Kleidung der Wahl ist einfach weiße Hose, rote Handschuhe und Fußballen. Es gab nur einen Hinweis auf die wahren Absichten Kazuya und seiner Natur: Sein Geheimnis einer PS Paletten tausch, als Devil.

In Tekken 2 sah Kazuya wahre Natur in vollen enthülltheit. Nachdem er glaubte, sein Vater wäre tot, anstatt Gerechtigkeit der Mishima Zaibatsu und Aufrichten das Unrecht seines Vaters wiederholt. Kazuya die korrupten Praktiken seines Vaters und machte es zu einem noch rücksichtsloser Organisation. Während Heihachi nur rücksichtslos gehandelt hatte, handelt Kazuya auch absolut ohne Gewissen. Ein Auftragsmörder zu einem seiner Kritiker oder Gegner (wie der Vater von Eddy Gordo) zu beseitigen, versucht er, Geld von mehreren Unternehmen und Organisationen zu erpressen und sogar er machte vom Aussterbenden (Ausgestorbende bedrohte Arten geschmuggelt und durchgeführt für genetische Experimente an ihnen (Alex und Roger).

Natürlich hatte er einen Grund für seine bösen Taten, weil er zugelassen hatte, das sein Hass auf Heihachi ihn zu konsumieren. Angel, ein unbekanntes Wesen, kämpfte ständig  mit den Teufel, um die Aktionen von Kazuya bestimmen. Heihachi hatte es geschafft den Vorteil die Schlacht von Persönlichkeiten seines Sohnes zunehmen und besiegte ihn in der zweiten King of Iron First Tournament. Kazuya wurde dann in einen Vulkan geworfen und war fast getötet wurden, während die Teufels Gene in seinem Körper entkommen und schließlich nahm er den Kontakt mit Kazuyas Sohn, Jin Kazama, der seinen Vater als die Serie "neuen Protagonisten vorerst gelungen war.

Vor seinem Sturz wurde Kazuya von Bruce Irvin, Ganryu und Anna Williams geschützt. Er war auch ein Attentat Ziel, für Nina Williams. Er wurde auch angezogen von Jun Kazama und er sagte mit seinen eigenen Worten "sie war so geheimnisvoll." Diese Attraktion auf die Geburt seines einzigen Sohnes, Jin Kazama zuführen.

Kazuya ist in der Regel ein kaltblütiger und brutaler Mann, der einen harten Umgang mit den Dingen hat. Er ist auch extrem arrogant und seine Kaltherzigkeit wird von seinem großen Ego und Selbstgerechtigkeit ergänzt. Seit seinem ursprünglichen Aussehen hat Kazuya Charakter durch viele Veränderungen vorgegangen: von Helden, um Bösewicht zu Anti-Helden und wieder zurück. Was wurde von seiner guten Seite links völlig scheint von seinen Teufel Persönlichkeit unterdrückt zu werden. Kazuya kämpft nicht mehr gegen seine dunkle Seite und die beiden scheinen auf gegenseitige Begriffe zu kommen. Kazuya kann sich in den Teufel verwandeln, wenn man (wie in der Tekken 5 Einführung) ihn wählt. Dies ist einer der wichtigsten Faktoren, die ihn gut unter Tekken Fans bekannt macht.

Sein Titel in der Original-Trilogie heißt Kaltblüter Geschäftsleiter.

  • Kazuya in Tekken
  • Kazuya in Tekken 2
  • Kazuya in Tekken Tag Tournament
  • Kazuya in Tekken 4
  • Kazuya in Tekken 5
  • Kazuya in Tekken 5: Dark Resurrection
  • Kazuya in Tekken 6 (arcade)
  • Kazuya in Tekken 6: Bloodline Rebellion
  • Kazuya in Tekken Tag Tournament 2 und in Tekken Revolution
  • Kazuya in Tekken 7


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki