FANDOM


Jinpachi Mishima

Te30.jpg

Jinpachi02.jpg

Jinpachi01.jpg

Vollständiger Name

Jinpachi Mishima

Kampfstil

Mishima Karate

Nationalität

Japan

Spezies

Mensch

Größe

Unbekannt

Gewicht

Unbekannt

Beruf

Gründer und ehemaliger Chef der Mishima Zaibatsu

Hobbys

Zeit mit Kazuya verbringen, wo er noch ein Kind war (wie man in Kazuyas T5 Ende gesehen hat)

Familie

Heihachi Mishima (Sohn)
Kazuya Mishima (Enkel)
Lee Chaolan (Adoptiv-Enkel)
Lars Alexandersson (Enkel)
Jin Kazama (Großenkel)

Mag

Sein bester Freund
sein Großenkel (Jin)
sein Enkel (Kazuya)

Mag nicht

Abscheuliche Manieren
böse
sein Sohn

Eingesetzte Tekken Spiele

Tekken 5
Tekken 5: Dark Resurrection
Tekken Tag Tournament 2
Tekken Revolution

Jinpachi Mishima ist ein Spielbarer Charakter der Tekken Serie. Jinpachi kam zum ersten mal in Tekken 5 vor, allerdings war er nicht Spielbar. Er war nur in Tekken 5 und Tekken 5: DR auf der PSP als Endgegner. Er machte seinen Rückkehr als spielbaren Charakter in Tekken Tag Tournament 2 und kam noch in Tekken Revolution wieder als unspielbaren Charakter. 

Jinpachi ist der ursprüngliche Gründer der Mishima Zaibatsu und derjenige, der schließlich The King of Iron Fist Tournament 5  ankündigte.Heihachi Mishima hat Jinpachi verraten und stahl die Mishima Zaibatsu von ihm  und wurde in einer Kammer unter dem Mishima Immobilien. 40 Jahre war er in Gefängnis. Er flüchtete, als eine Explosion das Siegel brach und er schaffte sich zu befreien aus seinem Gefängnis. Er gewinnt unmenschliche Stärke, weil er von einer bösen Macht besessen wird.

Auf Twitter fragten viele Fans warum der Tekken Schöpfer (Katsuhiro Harada) von Jinpachi und den Teufels Gene. Harada erklärt, dass Jinpachi nicht den Teufels Gene besaß und dass eine rachsüchtigen Geist ihm besaß. Das Interessante ist, das in den beiden Konsolen-Versionen von Tekken 5. Es heißt Jinpachi Endung, dass er vom den Teufel besessen ist. Auch in seinem Zwischenspiel mit Heihachi, Heihachi theoretisiert, dass sein Vater, dem Teufel im Blut hat. In der Tekken 6 CG Kunstbuch in den Charakteren der Geschichte Abschnitt heißt es, dass der Teufel Jinpachi Gen hat, es heißt, dass er eine einzigartige Link innerhalb der Mishima Blutlinie, in denen der Teufel Gen scheint nach ihm ist. Wenn die Fans auf Katsuhiro Harada Twitter-Seite heißt es, dass er später Tekken Projektteam  gewagt hat die Fans (manchmal) zu enttäuschen. Er sagte auch das die Tekken Geschichte "parallel" voranschreitet und dass Tekken nur ein Kanon (Geschichte Einstellung) hat und wenn Tekken nur eine canon Geschichte hat, wird es langweilig. Dies bedeutet, dass bei der Entwicklung von Tekken 5 die Geschichte von Jinpachi, die er dazu bestimmt war, den Teufel-Gen zu haben, aber seine Geschichte wurde in einem neuen parallel Kontinuität geändert. Am Ende des Tekken 5, tötet Jin Kazama Jinpachi und er eigentlich für seine Taten dankt.

Jinpachi verwendet ein Array, er bewegte sich blockierungsfrei in Tekken 5. Einer seiner Angriffe kann man nicht blocken, dass ist der Feuerball, Jinpachi feuert aus dem Mund in seinen Bauch. Jinpachi wird in der Regel nur einen Feuerball abfeuern, aber er kann zwei oder mehr feuern, wenn der Gegner nahe genug an ihn ist. Der Feuerball/Die Feuerbälle kann man am besten durch die Umgehen oder durch die Festlegung auf dem Boden zu vermeiden, aber mit anderen Mitteln kann man die umgehen. Er ist auch in der Lage, einen Gegner durch eine Bewegung, die ihre Bewegung betäuben, unabhängig davon, dass der Gegenspieler auf dem Boden oder in der Luft zu stören. Dieser Schritt lässt der Gegner offen für jeden Angriff. Jinpachi beschließt, auf sie zu werfen. Jinpachi hat auch einen Zug, in dem er ein kleinen Teil seines Gegners die Gesundheit absorbiert. Auch nachdem sein Gegner gestartet hat, kann er mit drei Elektro Wind Godfists schlagen.

  • Jinpachi in Tekken 5
  • Jinpachi in Tekken 5: Dark Resurrection
  • Jinpachi in Tekken Tag Tournament 2 und in Tekken Revolution


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki