FANDOM


Jin Kazama

Newjinbutton.jpg

Te29.JPG

Jin07.jpg

Jin06.png

Jin05.jpg

Jin04.jpg

Jin03.jpg

Jin02.jpg

Jin08.JPG

Jin01.png

Vollständiger Name

Jin Kazama

Kampfstil

Advanced Mishima Style Karate and Kazama Style Traditional Martial Arts (T3, TTT)
Traditional Karate (T4-T6)

Nationalität

Japan

Spezies

Mensch

Größe

181 cm

Gewicht

83 kg

Beruf

High School-Schüler und Martial Artist (T3)
Arbeitslos (T4-T5)
Leiter der Mishima Zaibatsu (T6)

Hobbys

Spaziergänge im Wald (T3)
Wald Baden

Familie

Kazuya Mishima (Vater)
Jun Kazama (Mutter)
Heihachi Mishima (Großvater)
Asuka Kazama (Cousine)
Jinpachi Mishima (Urgroßvater)
Lee Chaolan (Adoptivonkel)
Lars Alexandersson (Halbonkel)
Devil Jin (Teuflisches Gegenstück)

Mag

Seine Mutter und ihre Lehren (T3)
Hwoarang
Ling Xiaoyu
Nina Williams
Flammen

Mag nicht

Betrug (T3)
Kazuya
Heihachi
Die Teufels Gene
Ogre
seine Teufels Form
Azazel

Eingesetzte Tekken Spiele

Tekken 3
Tekken Card Challenge
Tekken Tag Tournament
Tekken 4
Tekken 5
Tekken 5: Dark Resurrection
Tekken 6
Tekken 6: Bloodline Rebellion
Tekken Tag Tournament 2
Tekken Revolution
Tekken 7
Tekken 7: Fated Retribution

Jin Kazama ist ein Spielbarer Charakter der Tekken Serie. Sein erster Auftritt war in Tekken 3 und kommt bei jedes weitere Tekken Spiel vor. Er war der Protagonist von Tekken 3, Tekken 4 und Tekken 5 und ist der Antagonist von Tekken 6 Während einige Fans Jin als etwas "eindimensional" betrachtet wird, hat er immer noch eine unglaubliche Fangemeinde.

Jin Aktionen und Umgebung passen die Form einer Quintessenz "tragischer Held", außer für seinen Mangel an einem tragischen Fehler. Wie bei vielen Tragödien, sind alle großen traumatischen Ereignisse, die innerhalb des Helden Leben auftreten gänzlich außerhalb seiner Kontrolle. In erster Linie gibt es die Tatsache, dass Jins Großvater und Vater zwei der rücksichtslosen Menschen, die je gelebt haben. Zweitens, seine Mutter war grausam und abrupt von ihm genommen, während er noch ein hilfloser Teenager war. Drittens wurde er verraten und von seinem Großvater, dem er vertraute und liebte, tief erschossen. Schließlich hat die Rückkehr von seinem Urgroßvater, ihn verursacht, zu beginnen seine Verluste in inneren Kampf mit dem Teufel erwacht. Jeder von ihnen, hat Jin zu einem hilflosen und bescheiden, der einfach das tut, was er kann, um die Dinge richtig an jeder Ecke gesetzt auftreten.

Jin hat eine sehr komplexe Persönlichkeit. Er hat die Freundlichkeit seiner Mutter (Jun Kazama). Er hat den Kampfgeist und Entschlossenheit seines Halb-Onkels (Lars) und sein Urgroßvater (Jinpachi Mishima) und hat auch die versteckten und die persönliche Stille seinen gesetzlichen Onkel Lee Chaolan. Er hat auch den Zorn seines Vaters (Kazuya Mishima) und sein Großvater (Heihachi Mishima). Er hat auch eine leichte Ähnlichkeit mit seiner Verwandtin Asuka Kazama (manchmal).

Jin Persönlichkeit reicht von ruhig bis wütend zu verschiedenen Zeitpunkten und seine Worte und Handlungen deuten innerhalb in der Richtung der Bitterkeit. Er hat auch einP ersönlichkeitsmerkmal, das gemeinsam mit vielen japanischen Action-Helden ist. Nachdem Jin Geist in eine bestimmte Richtung ausgerichtet ist, ist es sehr schwierig, ihn zu ändern oder sogar feststellen, die Ereignisse und die Menschen um ihn herum. Menschen in der Nähe zu ihm, auch seine Freunde Ling Xiaoyu und Hwoarang, werden immer bis zum Äußersten zu Jin Aufmerksamkeit zu gewinnen und doch scheint er es nur selten zu bemerken. Es ist jedoch bekannt, dass er ihnen hilft, wenn sie es brauchen, wie in Tekken 4 bei Ling Xiaoyu und Hwoarang  Profil,  den Tekken 4 Endung gezeigt haben.

Jins Gleichgültigkeit in enge Beziehungen hat wahrscheinlich eine einzigartige Motivation. Als Ergebnis seiner Familie Teufels Gene, kennt Jin, dass die Menschen in seiner Nähe wahrscheinlich leiden oder noch schlimmer, wenn er jemals völlig die Kontrolle verliert. Darüber hinaus kann Jin keinerlei Interesse an Frauen, weil er zu tilgen seine Abstammung völlig plant. Während Tekken 4, plant Jin zu seinem Vater und Großvater zu töten und dann sich selbst zu töten, ohne Kinder, um ein Ende der Mishima Blutlinie ein für allemal zu beenden. Allerdings konnte Jin nicht gehen, durch die Tat nach dem Sieg über seine beiden Vorgänger, so ist es nicht bekannt, ob er komplett auf diesem Plan vollständig beendet.

Jin ist ein japanischer Mann mit schwarzen Haaren, die nach oben stehen, in einem Stil ähnlich wie die Frisur seines Vaters, aber mit den Haaren seiner Mutter. In der Tat, in den frühen Bildschirm Vorführungen von Tekken 3, nahmen viele Fans, dass das noch namenlose Jin Kazama. Kazuya ist in seinen frühen Teenager-Jahren, den aufgrund von den beiden ihrer Ähnlichkeiten haben. Jin ist auch sehr muskulös und durchtrainiert, wie seine großen Bizeps, Bauchmuskeln sichtbar und Brustmuskeln belegt. Jin hat eine schwarze Markierung auf einen seiner Arme, die Teufel auf ihn gebrandmarkt hat. Jin hat viele Outfits im Laufe der Tekken-Serie getragen. Viele dieser Outfits hatten einen Flammen und mit Ausnahme von einem einzigen Outfit in Tekken 6. Er trägt immer entweder Handschuhe oder Schutzhandschuhe.

Sein Titel in der Original-Trilogie heißt Tödlicher Blitz.

  • Jin in Tekken 3
  • Jin in Tekken Card Challenge
  • Jin in Tekken Tag Tournament
  • Jin in Tekken 4
  • Jin in Tekken 5
  • Jin in Tekken 5: Dark Resurrection
  • Jin in Tekken 6 (arcade)
  • Jin in Tekken 6: Bloodline Rebellion
  • Jin in Tekken Tag Tournament 2 und in Tekken Revolution
  • Jin in Tekken 7


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki